aktuelle Projekte

  • Gründung, KFZ-Ausstattungsunternehmen im Raum Freiberg
  • Investitionsberatung zur Erhöhung der Kapazität und zur Optimierung eines Hotelbetriebes im Erzgebirge
  • allgemeine Beratung zu existenzsichernden Investitionen eines Tief- und Pflasterbauunternehmens in der Nähe von Dresden
  • Unternehmensgründung einer Bäckerei im Erzgebirge
  • Erstellung eines Risikomanagementkonzeptes für ein Cateringunternehmen im Raum Zwickau
  • Beratung zur betrieblichen Optimierung und zur Rentabilität von Investitionen eines Herstellers von Endprodukten im Erzgebirge
  • Beratung zur betrieblichen Optimierung eines Baumdienst- und Forstserviceunternehmens im Erzgebirge
  • Unternehmensübernahme eines Handelsunternehmens für Bürobedarf im Erzgebirge
  • Investitionsberatung zur Kapazitätserweiterung eines Supermarktes im Raum Freiberg
  • Unternehmensübernahme eines Architektenbüros in der Nähe von Annaberg-Buchholz
  • Ausübung von Dozententätigkeiten bei folgenden Seminaren der IHK Chemnitz:
    • Betriebswirtschaft für Nichtkaufleute
    • Bilanzen lesen
    • Aufstiegsfortbildung “geprüfter Handelsfachwirt/ in (IHK)”
    • Sprechtag “Unternehmensnachfolge”
  • Hilfe bei der Antragstellung der Corona-Hilfen für Unternehmen in verschiedenen Branchen:
    • Hotellerie/ Gastronomie
    • Einzelhandel
    • Gütertransport/ Speditionen
    • Dienstleistungsunternehmen
    • Bauunternehmen

Aktuelles im eigenen Unternehmen

Vom 11. März bis 2. Juli 2019 habe ich (Thomas Schubert) an einem Lehrgang “zertifizierter Controller” bzw. “zertifizierter Berater für Controlling” bei der Ellipsis Dresden teilgenommen. Federführend ist hier die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, von denen dann auch das Zertifikat ausgestellt wird. Die Abschlussprüfung im Juli 2019 habe ich mit 2,0 bestanden, die Verleihung des Zertifikats fand am 20. September in Dresden statt. Die Maßnahme wurde gefördert (siehe unten).

Förderungen

Das Bundesland Sachsen ist bekannt dafür, dass es die hier ansässigen Unternehmen großzügig und mit intelligenten Ansätzen fördert. In diesem Zusammenhang gibt es ein Förderprogramm, welches die Wirtschaft im ländlichen Raum stärken soll mit dem Namen “regionales Wachstum”. Mittels dieses Programms werden kleine und mittelständische Unternehmen gefördert außerhalb der Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz mit überwiegend regionalem Absatz und zwar durch Investitionszuschüsse. Die Förderung ist aktuell jedoch nicht beantragbar.